Laut einem Beitrag von „Bild.de“ ist im letzten Jahr die Zahl der Wohnungseinbrüche um 9,9 Prozent gestiegen. Laut dem Beitrag, ist ein starkes Gefälle zwischen Nord und Süd erkennbar. In Hamburg war 2015 ein Anstieg um 20,2 Prozent bei den Wohnungseinbrüchen, in Nordrhein-Westfalen ein plus von 18,1 Prozent und in Niedersachsen ein plus von 13,1 Prozent zu verzeichnen. Im Süden Deutschland hingegen konnte der Aufwärtstrend laut Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gestoppt werden. Einbrecher wählen Ihre Ziel meist spontan aus.

Bleiben Sie wachsam!

#einbruchsstatistik

Quelle http://www.bild.de/news/inland/einbruch/neuer-rekordwert-2015-wohnungseinbrueche-um-fast-zehn-prozent-gestiegen-45113712.bild.html